Nikolaus- und Krampuswoche

 

Nikolaus und Krampus Tradition in Osttirol!

 

In der Woche vom 01. bis 06. Dezember steht ganz Virgen im Zeichen des Nikolaus und Krampus.

Es ziehen mehrere Gruppen von Nikoläusen und Krampussen von Haus zu Haus und bitten um Einlass.

In unserem Dialekt werden die Krampusse "Kleibeife" genannt.

 

Der Nikolaus hält eine kurze Ansprache und die Kinder bekommen ein kleines Nikolaussäckchen als Geschenk. Die Kinder sagen manchmal ein kleines Gedicht auf, oder geben dem Nikolaus eine Zeichnung. Dann werden die Eltern gefragt, ob die Kinder das ganze Jahr über auch brav waren, oder ob er den Krampus reinlassen muss.

Wenn die Eltern "nein, oder naja" sagen, hebt der Nikolaus seinen Stab und gibt den Krampussen somit das Zeichen, dass sie ins Haus rein dürfen.

Dann kommen die Krampusse mit ihren schrechlicken Masken und lauten Glocken in die Küche und versuchen die nicht folgsamen Kinder hinterm Tisch hervor zu ziehen.

Die Eltern, Großeltern, Freunde alle versuchen den Tisch festzuhalten, und somit Ihre Kindervor den unheimlichen Gesellen zu beschützen.

Danach werden die Masken gelüftet, und man kann die Masken in all ihrer angsterfüllenden und Schrecken einjagenden Hässlichkeit bewundern.

Anschließend kommen die Musiker und die "Lotter-Leute" (Bettel-Leute) und sammeln Geld und auch Naturalien. Sie sammeln für bestimmte soziale Projekte in der Gemeinde.

Bevor man den Bettelleuten nicht mindestens ein "Kreuzerl"  und etwas Gutes für den Magen gegeben hat, geben sie auch keine Ruhe, und betteln weiter.

Dann wird getanzt und es ist eine richtig tolle Gaudi in der Küche.

 

Mit unseren ganz kleinen Gästen gehen wir vor Einlass der Krampusse in den 1. Stock in ein Zimmer und schauen uns das Treiben vom Fenster oder auch vom Balkon aus an.

 

Großer Krampus-Einzug im Zentrum

Am Samstag zu später Stunde gibt es noch einen gemeinsamen Nikolaus- und Krampuslauf aller Gruppen im Zentrum von Virgen.

Wer von den jungen Männer seinen Mut beweisen will, geht in den inneren Kreis zu den Krampussen und kämpft mit ihnen.

 

Am jeden Samstag in der Nikolauswoche kommt der Nikolaus in unsere Küche.

 

Kinder-Krampus-Abend

Eine Woche vor der Niklauswoche gibt es einen speziellen Kinder-Krampus-Abend. Angeführt vom Nikolaus und seinen Engerln, im Gefolge die Krampusse, ziehen oft mehr als 150 Kinder in Masken durchs Dorfzentrum. Anschließend gibt es eine Tombola, bei der man viele tolle Preise gewinnen kann. Umrahmt wird die Veranstaltung mit einer super Licht- und Musikshow.

 

Möchten Sie mal einen richtig ursprünglichen und traditionellen Nikolausabend erleben, dann kommen Sie zum Nikolaus-Wochenende in den Schloßnerhof.

 

Wir und die Virger Nikolaus- und Krampusgruppen freuen uns sehr, Ihnen unsere Tradition näher zu bringen.

 

 

 

 
 
Fenster schließen
Nikolaus- und Krampuswoche